Hochiss Dalfazkamm

Wanderung im Rofangebirge am Achensee


Mauritzalm
Mauritzalm

Mauritzalm 1836 m

Die Bergstation der Rofanseilbahn auf der Mauritzalm ist Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen im Rofangebirge. Es gibt hier Wanderwege mit einer Gesamtlänge von über 150 Kilometern, die gut markiert und ausgeschildert sind. Bevor ich meine Wanderung auf die Hochiss begann, nahm ich noch einige Fotos von der Terrasse der Erfurter Hütte, die direkt neben der Bergstation gelegen ist. Sie bietet einen schönen Blick auf den Achensee und ins Karwendelgebirge. Den Achensee würde ich im weiteren Verlauf der Wanderung vorerst nicht mehr zu Gesicht bekommen, sondern erst wieder auf dem Dalfazkamm. Das Karwendelgebirge war jedoch mein ständiger Begleiter in der Ferne. Dann wanderte ich leicht abwärts zu einer Kreuzung mit einer großen Übersichtstafel, die das gesamte Rofangebiet mit seinen Wanderwegen zeigt. Den Pfad zur Dalfazalm ließ ich hier links liegen. Über diesen Pfad würde ich später zurückkehren. Ich wanderte auf die Hütte der Mauritzalm zu, die ich dann rechts liegen ließ. Dann wanderte ich leicht aufwärts zu einem Sattel, den ich nach zwanzig Minuten erreichte. Dieser Sattel verbindet das Spieljoch mit dem markanten Gschöllkopf. Auf dem Weg zur Hochiss empfehle ich mit einem kurzen Abstecher den Gschöllkopf mitzunehmen.


Achensee
Achensee
Erfurter Hütte
Erfurter Hütte
Gschöllkopf
Gschöllkopf
Mauritzalmhütte
Mauritzalmhütte